Qualitätskontrolle Tag

Die VTC 2400 von Instrument Systems ist eine hochauflösende Infrarotkamera, die für die 2-D-Fernfeld-Analyse der Strahlstärkeverteilung von VCSELs und IR-Emittern entwickelt worden. Das kosteneffiziente Messsystem besteht aus einem lichtdurchlässigen, diffus streuenden Schirm und einer auf Messungen im nahen Infrarot spezialisierten Monochromkamera. Dank lichtdichtem Kameragehäuse ist...

Ein neuer Weißlichtlaser soll die Qualitätskontrolle in der Halbleiterindustrie beschleunigen und in der Mikrobiologie für eine engmaschigere Kontrolle von Toxizitätstests sorgen. Gerade in kostenintensiven Herstellungsprozessen der Halbleiterindustrie, wie etwa der Chipfertigung, ließen sich somit deutliche Einsparpotenziale erzielen. Durch die Intensität der Lichtquelle können beispielsweise das...

Während bei konventionell genutzten abtragenden Verfahren wie dem Fräsen das Einmessen der Werkzeuge dem Stand der Technik entspricht, stellt dies beim Laser-Pulver-Auftragschweißen noch eine große Herausforderung dar. Zur Lösung dieses Problems und um die Grenzen des technisch Machbaren zu verschieben, wurde am Fraunhofer-Institut für Werkstoff-...

Für Werkstoffuntersuchungen, etwa an Solarzellen oder Halbleitern, bietet Photon ETC das hyperspektral abbildende Mikroskop IMA an (Vertrieb: SphereOptics). Das Gerät generiert spektrale und räumliche Informationen im VIS, NIR und SWIR (400 bis 1620 nm). Es ermöglicht schnelle Messungen von Foto- und Elektrolumineszenz, Fluoreszenz, Reflektanz sowie...