Lasertechnik

Laserprozessfelder richtig zu kalibrieren ist eine zeitaufwändige Tätigkeit, die mit herkömmlichen manuellen Verfahren Stunden oder Tage dauern kann. Ein sogenannter Scan Field Calibrator verspricht höchste Präzision und Schnelligkeit des Kalibrierprozesses. Laserablenkeinheiten gehören zu den Basiskomponenten in der Lasermaterialbearbeitung. Damit Maschine und Laserwerkzeug perfekt Hand in Hand...

Das Forschungsprojekt IDEEL hat das Ziel, ein Lasertrocknungsverfahren zur klimafreundlicheren und wirtschaftlicheren Serienproduktion von Lithium-Ionen-Batterien hervorzubringen. Seine Ergebnisse sollen in die 'Fraunhofer-Forschungsfertigung Batteriezelle' in Münster einfließen. Lasertrocknen ist ein energieeffizientes Verfahren bei der Elektrodenherstellung für High-Power-Batteriezellen. Es steht im Mittelpunkt des Forschungsprojekts IDEEL (Implementation of Laser...

Eine theoretisch vorhergesagte vierdimensionale Lichtstruktur konnte erstmals experimentell erzeugt und visualisiert werden. Anwendungen liegen in der optischen Datenübertragung und Nanostrukturierung.   Um Licht beispielsweise für die optische Datenübertragung oder zur Herstellung nanoskopischer Strukturen einzusetzen, muss es häufig räumlich strukturiert werden. Dazu werden seine Eigenschaften – Intensität, Phase...

Die Lasermarkierstation REA JET FL ermöglicht Lösungen vom Stand-alone-Handarbeitsplatz bis hin zur vollautomatisierten, vernetzten Markierstation. Sowohl das Kabinendesign als auch der gepulste Faserlaser ermöglichen hohe Flexibilität, um reproduzierbare, hochwertige Produktmarkierungen auf Kunststoffen, aber auch Metallen oder keramischen Werkstoffen zu erzeugen, so der Hersteller. Dafür lassen...

Wie alle Laser, können auch oberflächenemittierende Laser (VCSELs) schwere Gesundheitsschäden am menschlichen Auge und an der Haut verursachen. Deshalb sind die Hersteller von VCSEL-enthaltenden Endprodukten verpflichtet, eine Lasersicherheitsbewertung nach der internationalen Norm IEC60825-1 oder gleichwertigen nationalen Sicherheitsvorschriften durchzuführen. Instrument Systems hat ein praxistaugliches Konzept zur Lasersicherheitsbetrachtung...

Sponsored Post - Feinstaub besteht aus einem komplexen Gemisch fester und flüssiger Partikel und wird abhängig von der Größe in unterschiedliche Fraktionen eingeteilt. Unterschieden werden PM10 und PM2,5 (PM, particulate matter) mit einem maximalen Durchmesser von 10 bzw. 2,5 Mikrometer (µm), und ultrafeine Partikel mit einem...

Predictive Maintenance, die vorausschauende Wartung industrieller Ausrüstung, soll die Stillstandzeiten produzierender Maschinen und Anlagen minimieren. Auch abseits des Shopfloors besteht ein Bedarf an intelligenter Instandhaltung – beispielsweise bei der Bahn. Bei der Integration von Sensorik in bahntechnische Komponenten können additive Methoden helfen. Defekte Bauteile in Zügen...

Dr. Klaus Fiedler (50) wird neuer Vorstandsvorsitzender bei LPKF. Mit Wirkung zum 1. April 2022 oder früher und einer Vertragslaufzeit von drei Jahren wird er – neben Finanzvorstand Christian Witt – in den Vorstand berufen. "Wir freuen uns sehr, dass wir einen profilierten Top-Manager der...

Eine zweitägige Veranstaltung des TÜV Süd widmet sich den Verfahren zur Herstellung druckführender Geräte und Komponenten mithilfe der Additiven Fertigung. Sie birgt zwar Vorteile auch für dieses Anwendungsfeld; allerdings muss sichergestellt sein, dass additiv produzierte Druckgeräte die Anforderungen der europäischen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU erfüllen. Das gilt...