Sensorik

In der Signalkette eines Automotive-Lidarsystems ist der Transimpedanzverstärker ein Bauteil, das ganz wesentlich über die Leistungsfähigkeit der Sensorik entscheidet. Vor allem zählt seine Fähigkeit, hohen Überlastströmen zu trotzen und sich innerhalb weniger Nanosekunden von einer Sättigung zu erholen. Sensoren und Software sind in modernen Fahrzeugen unverzichtbar....

Predictive Maintenance, die vorausschauende Wartung industrieller Ausrüstung, soll die Stillstandzeiten produzierender Maschinen und Anlagen minimieren. Auch abseits des Shopfloors besteht ein Bedarf an intelligenter Instandhaltung – beispielsweise bei der Bahn. Bei der Integration von Sensorik in bahntechnische Komponenten können additive Methoden helfen. Defekte Bauteile in Zügen...

Die Sensoren der Quad-Linear-CMOS-Familie im keramischen LCC-Gehäuse sind mit 2K-Auflösung und einer Pixelgröße von 14 μm x 14 μm oder mit 4K-Auflösung und einer Pixelgröße von 7 μm x 7 μm erhältlich. Die maximale Zeilenrate beträgt 128 kHz. Die Monochromvarianten können so konfiguriert werden, dass sie...

Kameras, die im kurzwelligen Infrarot (SWIR) arbeiten, liefern Bilder in Graustufen – üblicherweise gestochen scharf. Denn durch Regen, Nebel oder Dunst können solche Fotochips einfach hindurchsehen. Sichtbares Licht wird durch kleine Wassertröpfchen in der Luft gestreut – was sich als Schleier auf dem Bild bemerkbar...

Die Ensenso S10 ist eine 3-D-Kamera mit einem 1,6 MP Sony-Sensor und arbeitet mit einem laserbasierten 3-D-Verfahren. Ein schmalbandiger Infrarotlaserprojektor erzeugt ein kontrastreiches Punktemuster – laut Hersteller selbst auf Objekten mit schwierigen Oberflächen oder in schwach beleuchteter Umgebung. Die Laserpunkttriangulation der Kamera wird von einem neuronalen...

Der 3-D-Sensor surfaceCONTROL 3D 3500 ist für die hochgenaue Inspektion verschiedener Oberflächen wie Metall, Kunststoff oder Keramik konzipiert, so der Hersteller. In nur 0,3 Sekunden wird per Single-Snapshot vollflächig für die Prüfungen von Geometrie, Form und Oberfläche gemessen. Während herkömmliche Systeme mit 2.5-D arbeiten, ermöglicht...

Das thermografische Komplettsystem lässt sich an unterschiedlichste Szenarien anpassen. Es besteht aus smarten, ATEX-zugelassenen Wärmebildkameras und einer darauf abgestimmten modularen Bildverarbeitungssoftware. Die Wärmebildkameras von AT – Automation Technology vereinen einen radiometrisch kalibrierten Wärmebildsensor, einen leistungsstarken Prozessor und eine Vielzahl industrieller Schnittstellen in einem kompakten, robusten...

Flir stellt radiometrische Boson-Wärmebildkamera-Kerne vor, die Temperaturdaten jedes einzelnen Pixels erfassen und absolute Temperaturmessungen zur quantitativen Analyse ermöglichen sollen. Die Boson-Kamerakerne erreichen nach Angaben des Herstellers eine Temperaturmessgenauigkeit von ±5 °C beziehungsweise ±5 %. Zu ihren potenziellen Anwendungsgebieten zählen die Brandbekämpfung, die Überwachung, Drohnen, die industrielle Inspektion...

Aerotech, Hersteller leistungsstarker Motion-Control- und Positioniersysteme, entwickelt sich zusehends zum Systemlieferanten und unterstützt Kunden ganzheitlich bei ihren hochpräzisen und branchenspezifischen Automatisierungsprozessen. So liefert Aerotech nicht nur passende Komponenten für besonders schwierige Einsatzbedingungen und missionskritische Anwendungsbereiche, sondern tritt vermehrt auch als ein Hersteller von Automatisierungssystemen für...

Der 3D-Druck ermöglicht eine Produktion in Losgröße 1. Das bedeutet, dass kein Produkt dem anderen gleicht, weil jedes Teil individuell für den Kunden entworfen wird. Interessant ist das unter anderem für die Medizintechnik. Additiv gefertigte Zahnschienen, Hörgeräte und sogar Implantate lassen sich perfekt an den...