Technologieforum Laser Photonik

Jenoptik verstärkt Photonik­kompentenz im Vorstand

Mit Wirkung vom 1. Januar 2023 wird Dr. Ralf Kuschnereit in den Vorstand von Jenoptik berufen. Er leitet die Division Advanced Photonic Solutions und ist Mitglied des Executive Management Committee bei Jenoptik.

Kuschnereit promovierte in Physikalischer Chemie und verfügt über langjährige Führungserfahrung in verschiedenen Funktionen. Seine berufliche Karriere begann er bei Carl Zeiss im Bereich der Fotolithografie-Entwicklung und war anschließend Leiter des Geschäftsbereichs Ophthalmologische Systeme sowie Präsident und CEO der Carl Zeiss Meditec in Dublin, USA. Kuschnereit ist seit 2017 bei Jenoptik in leitender Funktion tätig.

Der Aufsichtsrat hat darüber hinaus Dr. Prisca Havranek-Kosicek zum neuen Finanzvorstand bestellt. Havranek-Kosicek wird mit Wirkung vom 1. April 2023 die Position von Hans-Dieter Schumacher übernehmen, der seinen zum 31. März 2023 auslaufenden Vertrag nicht verlängert hat. Havranek-Kosicek ist promovierte Betriebswirtschaftlerin und verfügt über langjährige Erfahrung als Finanzvorstand in mehreren börsennotierten Unternehmen.

Matthias Wierlacher, Aufsichtsratsvorsitzender von Jenoptik: „Mit der Berufung von Dr. Kuschnereit verstärken wir die umfangreiche photonische Kompetenz auf Vorstandsebene.“ Mit Dr. Havranek-Kosicek bringe man zudem große internationale Finanzerfahrung in den Vorstand ein, sagt Wierlacher weiter. Damit sei der Jenoptik-Vorstand um den Vorsitzenden Dr. Traeger gut aufgestellt, um die Weiterentwicklung des Unternehmens als globaler Optik- und Photonik-Player erfolgreich voranzutreiben, so der Aufsichtsratsvorsitzende.

Quelle: www.jenoptik.de

Bild: Jeibmann Photographik, Torsten Proß



LinkedInTwitterYoutubeFacebookXing