Technologieforum

Pyroelektrischen Energiedetektoren der Produktreihen QE12HR und QE25HR

Jeden einzelnen Puls messen

Mit den pyroelektrischen Energiedetektoren der Produktreihen QE12HR und QE25HR von Gentec-EO lassen sich gepulste Laser auch bei hohen Repetitionsraten pulsgenau analysieren. Dabei orientieren sich die verschiedenen Modelle laut Hersteller an den Anforderungen häufiger Laserspezifikationen und Anwendungen:

  • Die MB-Version unterstützt Repetitionsraten bis 1 kHz und ist mit einem robusten Breitbandabsorber ausgestattet.
  • Modelle mit QED-Abschwächer sind auch für hohe Energie- und Leistungsdichten geeignet.
  • Für hohe Repetitionsraten bis zu 10 kHz sind Modelle mit metallischem Absorber verfügbar.

Bisher war es bei schnell gepulsten Lasern nicht möglich, die Energie einzelner Pulse zu messen, so der Hersteller. Diese wurde lediglich aus der mittleren Leistung errechnet. Jetzt können auch kleinste Abweichungen wie schwächere oder fehlende Pulse erkannt werden. Das bringt Vorteile bei der Entwicklung und im laufenden Betrieb, beispielsweise um die Zuverlässigkeit von gepulsten Lasern zu beurteilen. Bei Industrielasern können Korrekturmaßnahmen bereits im laufenden Betrieb begonnen werden, bevor ein Fehler die Leistung der gesamten Anlage beeinträchtigt.

Quelle und Bild: www.lasercomponents.com

Laser Components ist Vertriebspartner von: www.gentec-eo.com



LinkedInTwitterYoutubeFacebookXing