Technologieforum

SavvyInspector SIL-4

Trioptics wird Vertriebspartner von Savvy

Ab sofort vertreibt Trioptics die Messsysteme zur objektiven Messung von Oberflächenunvollkommenheiten optischer Bauteile des US-amerikanischen Unternehmens Savvy Optics. Trioptics bietet ein umfangreiches Portfolio an optischer Mess-, Prüf- und Fertigungstechnik für die Entwicklung, Qualitätssicherung und Produktion an. Dabei werden durch die selbst entwickelten Produkte vor allem optomechanische Kenngrößen und die Abbildungsqualität bestimmt sowie die Ausrichtung von Optiken gewährleistet.

Trioptics wird ab sofort Systeme von Savvy Optics als Handelspartner weltweit exklusiv vertreiben – Ausnahmen sind die USA, in denen der Vertrieb gemeinsam mit dem Hersteller erfolgt, und das Vereinigte Königreich, in dem die Produkte nicht durch das Trioptics-Netzwerk vertrieben werden.

Zum neuen Produktportfolio zählt beispielsweise der Savvyinspector, der die oft visuelle und damit subjektive Beurteilung der Oberflächenunvollkommenheit zu einer objektiven Messung macht, so Trioptics. Dabei erlauben Automatisierungen eine Vereinheitlichung der Prozesse und des Ergebnisses. Außerdem reduzieren sie den benötigten Personalbedarf für die objektive Beurteilung von Fehlern.

Savvy Optics, mit seinem Hauptsitz in Connecticut, ist ein Spezialist für Oberflächenunvollkommenheiten von Optiken. Seit Unternehmensgründung im Jahr 2007 bietet das Unternehmen Produkte, Dienstleistungen und Schulungen im Bereich ISO- und ANSI-Spezifikationen sowie zur Prüfung auf Oberflächenfehler an.

Quelle und Bild: www.trioptics.com

Partner von Trioptics: www.savvyoptics.com