Technologieforum

Powell-Linsen

Powell-Linsen

Die Laser Components Gruppe bietet jetzt auch Powell-Linsen aus eigener Fertigung an. Diese Bauteile werden benötigt, um das Laserlicht zu perfekten Linien mit homogener Intensitätsverteilung zu formen. Mit der Fertigung in der eigenen Unternehmensgruppe soll jederzeit eine hohe Verfügbarkeit garantiert werden.

Die Linsen sind mit Substratdurchmessern von 6 mm und 9 mm lieferbar. Dabei kann der Kunde aus verschiedenen Öffnungswinkeln zwischen 1° und 90° wählen und so die Linienlänge an seine Anwendung adaptieren. Zudem lassen sich die Optiken an Eingangsstrahlen mit verschiedenen Durchmessern anpassen. Um die bestmögliche Linienqualität zu erreichen, stellt Laser-Components-Partner-Partner Blau Optoelektronik auch kundenspezifische Powell-Linsen her, die optimal auf das Strahlprofil der verwendeten Laserdiode angepasst sind. Zur Anwendung kommen Powell-Linsen zum Beispiel in Machine-Vision-Lasern und Sensoren zur 3-D-Triangulation.

Quelle und Foto: www.lasercomponents.com

Partnerunternehmen: www.blauoptoelektronik.de