Technologieforum Laser Photonik

Filter für die Bildverarbeitung

Edmund Optics hat nach eigenen Angaben sein Angebot um neue Bildverarbeitungsfilter mit Fassung ergänzt. Die Produkterweiterung soll über 350 Polarisations-, Farb- und Neutraldichtefilter umfassen, bei deren Entwicklung laut Hersteller speziell darauf geachtet wurde, dass sie einfach in eine Vielzahl von Bildverarbeitungssystemen integriert werden können. Jeder Filter wird mit üblichen Gewindetypen und Wellenlängenbereichen angeboten, die beispielsweise zu den Techspec-Bildverarbeitungsobjektiven passen.
Die gefassten Filter für die industrielle Bildverarbeitung sind eine Serie von Farbfiltern, die für den Einsatz mit gebräuchlichen LEDs optimiert wurden. Sie bieten ≥ 85 % Transmission, sodass sie eine Alternative zu den enger spezifizierten spezifizierten hochqualitativen gefassten Filtern für die industrielle Bildverarbeitung des Unternehmens darstellen. Die absorbierenden Neutraldichtefilter für die industrielle Bildverarbeitung und die gefassten linearen Polarisationsfilter aus Glas für die industrielle Bildverarbeitung sind Herstellerangaben zufolge für die Reduzierung von Glanz und die Minimierung der Pixelsättigung geeignet. Die  Oberflächenqualität beträgt 40-20.
Für den Prototypenbau ist zudem ein Filterkit für die industrielle Bildverarbeitung verfügbar. Jedes Kit beinhaltet eine Auswahl der häufigsten Filtertypen und -größen.

Quelle und Bild: www.edmundoptics.de



LinkedInTwitterYoutubeFacebookXing