Technologieforum Laser Photonik

Optatec 2022: Messehighlight der Optotechnik und Bildverar­beitung

Sponsored Post – Die Optatec – internationale Fachmesse für Optische Technologien, Komponenten und Systeme – ist traditioneller Branchentreff der Optotechnik und Bildverarbeitung. Sie präsentiert Fachbesuchern vom 18. bis 20. Oktober 2022 in Frankfurt/Main aktuelle Produkte und Lösungen.

Fachbesucher und Aussteller freuen sich auf den Live-Austausch am gewohnten Messestandort im Rhein-Main-Gebiet. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder Vertreter von Hochschulen – sie gestalten den Technologiepark „Bildung & Forschung“.

Optotechnik und Bildverarbeitung sind die Basis für Analysen und Messmethoden in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Sie sind die Grundlage für Prozesse der Qualitätsprüfung, Klimadatenerfassung und Wettervorhersagen und für unzählige industrielle und nichtindustrielle Handlungsfelder erforderlich – etwa Fahrerassistenzsysteme, Pfandflaschen-Rücknahmesysteme, Mülltrennung, Mikroelektronik, Roboter-Steuerung, Bio- und Labortechnik sowie medizinische Diagnose- und Therapieanwendungen.

Ingenieurdisziplin Optotechnik und Bildverarbeitung gestaltet die Zukunft

Für viele Unternehmen ist die Optatec ein unverzichtbarer Branchentreff; in Europa ist die Optatec die Leitmesse schlechthin. Optische Technologien – Photonik, Biophotonik, Photovoltaik und Bildverarbeitung – sind ein boomendes Thema. Treiber sind sowohl die allgemein steigende Automatisierung und Digitalisierung samt autonomer Systeme als auch wachsende Qualitätsanforderungen in der Fertigung. Vor allem die wachsenden Bereiche Analysen-, Bio- und Labortechnik sowie Pharma und Healthcare benötigen optotechnische Systeme auf dem neusten Stand. Diese junge Ingenieurdisziplin unterstützt viele Technik-, Wissens- und Wirtschaftsbereiche maßgeblich dabei, die Zukunft mit Licht zu gestalten.

An keinem anderen Messeort treffen sich die wichtigsten Player der optischen Industrie. Die Messe ist klein, aber fein – und hochspezialisiert. Fachbesucher erhalten ein umfassendes Bild über das weltweite Angebot an Produkten, Detail- und Systemlösungen sowie Anwendungen: optische Bauelemente, Optomechanik, Optoelektronik, Faseroptik, Lichtwellenleiter, Laserkomponenten sowie Fertigungssysteme. Das Konzept der Optatec folgt – wie alle Messen des Veranstalters P. E. Schall – dem Prinzip der Praxisorientiertheit und fokussiert den Anwendernutzen. So legt der Messeveranstalter Wert auf einen konkreten Wissenstransfer aus der Forschung in den betrieblichen Alltag.

www.optatec-messe.de

 

Tags:


LinkedInTwitterYoutubeFacebookXing