Technikforum

Zeiss gewinnt iF Design Award 2022

Zeiss hat für sein optisches Spektrometer Cygus den internationalen iF Design Award 2022 in der Kategorie ‚Produkt‘ gewonnen. Die Auszeichnung wird einmal im Jahr von iF International Forum Design vergeben. 132 Design-Experten aus über 20 Ländern bildeten die Jury in diesem Jahr. Sie bewerteten nicht nur die Form, sondern das Produkt als Ganzes – nach den Hauptkriterien Idee, Wirkung, Differenzierung, Funktion und Form.

Das optische Spektrometer Cygus von Zeiss. Bild: Zeiss

Cygus ist ein optisches Spektrometer, das eine Spektralanalyse von festen, flüssigen oder gasförmigen Substanzen ermöglicht. Anwendungen liegen unter anderem in der Halbleiterprozessprüfung, in der Analyse der Wasserqualität, in der Farbcharakterisierung von Lichtquellen oder in der Nahrungsmittelkontrolle. Das System ist in zwei Ausführungen erhältlich: zum einen als Industrieversion aus Metall für die einfache Integration in größere OEM-Systeme und zum anderen als erweiterte Version, die für die Anwendung auf einem Tisch konzipiert ist. Dabei bildet das erste Produkt des modularen Konzepts auch das Kernelement des zweiten, das nur wenige zusätzliche Komponenten benötigt.

Weitere Informationen des Veranstalters

Quelle und Bild: www.zeiss.de